Museumsnacht


Museumsnacht Kiel.

 

Gehen Sie auch in diesem Jahr wieder auf kulturelle Entdeckungstour und lassen Sie sich begeistern!

Am 30. August 2024 öffnen rund 30 Museen und kulturelle Einrichtungen zwischen 19 und 24 Uhr ihre Türen und laden zur nächtlichen Erkundung ein.
Neben den laufenden Ausstellungen werden besondere Programmpunkte wie Vorträge, Führungen, Musik oder Aktionen zum Staunen und Mitmachen geboten. 

Alle Einrichtungen sind durch die freie Fahrt im Nahverkehr sowie zusätzlich eingesetzte Busse und Schiffe schnell und bequem zu erreichen.  

Das Kulturbüro der Landeshauptstadt Kiel, Kiel-Marketing e.V. und die teilnehmenden Einrichtungen freuen sich auf alle Interessierten, die an diesem Kulturgenuss teilnehmen! 
 

Save the Date!

Sichern Sie sich Ihre Tickets!
Der Ticket Vorverkauf startet am 1. August 2024.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und schauen Sie gern wieder vorbei.

Besuch

Hier finden Sie alles Wichtige zu den Tickets und Preisen sowie weitere allgemeine Informationen zur Veranstaltung. 

Alle Informationen
Mobilität

Im Ticket inklusive: Museumsexpress, freie Fahrt im Nahverkehr und Schiff-Shuttle 

Alle Informationen
Trenner

Teilnehmende Museen.

 

Die Museumsnacht bietet Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern eine hervorragende Gelegenheit, die Kieler Museumslandschaft – von A wie Alte Mu bis Z wie Zoologisches Museum – auf unkonventionelle Art kennenzulernen.

Sie sind eingeladen, die Räumlichkeiten und aktuellen Ausstellungen der Einrichtungen zu entdecken sowie an diversen speziellen Programmpunkten wie z.B. Vorträgen, Workshops, Vorführungen oder Kunstaktionen teilzunehmen. 

Sollte es Ihnen schwerfallen, bei der Vielzahl der Einrichtungen eine Auswahl zu treffen, nutzen Sie gern unsere Filterfunktion.

Alte Mu Impuls-Werk e.V.

Die ALTE MU ist das kreative Dorf der Stadt und gleichzeitig Kulturzentrum, Verein, Wirkungsstätte, Begegnungsort, Gemeinschaftsprojekt, Ideenwerkstatt und somit ein Prototyp für eine nachhaltigere Zukunft mitten in der Stadt.

Alle Informationen
Aquarium GEOMAR

Gehen Sie auf Tauchgang in die vielfältige und bunte Unterwasserwelt heimischer sowie exotischer Meere und beobachten Sie die Kunststücke der vier Kieler Seehunde über und unter Wasser.

Alle Informationen
Atelierhaus im Anscharpark

Das Haus mit dem Kunstverein Haus 8 ist durch seine Ausstellungen und innovativen Projekte zu einer wichtigen Adresse für Kunst und Kultur in Kiel geworden. 

Alle Informationen
Brunswiker Pavillon

Der Brunswiker Pavillon ist das Ausstellungshaus und der Sitz der Geschäftsstelle des Bundesverbandes Bildender Künstler*innen, Landesverband Schleswig-Holstein. Hier finden wechselnde Ausstellungen mit Künstler*innen des Verbandes und ihren Gästen statt.

Alle Informationen
Campus der Fachhochschule Kiel

Auch dieses Jahr bietet der Campus der Fachhochschule Kiel eine Vielzahl an spannenden Angeboten zum Entdecken, Mitmachen und Lernen. Es gibt ein breites Angebot für Groß und Klein, wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Alle Informationen
Computermuseum der Fachhochschule Kiel

Folgen Sie uns auf eine spannende Reise durch die Computergeschichte! Die erste Etage des Computermuseums beherbergt die Zuse-Ausstellung, welche Sie mit fachkundigen Erläuterungen erkunden können. 

Alle Informationen
Flandernbunker / Mahnmal Kilian e.V.

Der Flandernbunker war im Zweiten Weltkrieg Marinekommando-Bunker für den Ostseeraum. Heute ist er Ort von Geschichtsvermittlung zur Friedensförderung und Völkerverständigung. 

Alle Informationen
Gallery Cubeplus

Die Galerie hat sich zum Ziel gesetzt, der jungen lokalen und internationalen Kunstszene aus und in Norddeutschland eine Plattform zu bieten. Die Galerie vertritt diverse Arten zeitgenössischer Kunst: Malerei, Zeichnung, Skulptur, Installation, Medienkunst und Fotografie.

Alle Informationen
Industriemuseum Howaldtsche Metallgießerei

Die Metallgießerei von 1884 ist das älteste erhaltene Gebäude der Howaldtswerke in Dietrichsdorf. Ihr Arbeitsraum mit der Ofenanlage im Mittelpunkt ist weitgehend original erhalten.

Alle Informationen
Kieler Hansekogge

Die Kieler Hansekogge ist der originalgetreue Nachbau des auf 1380 datierten Originals aus der Wesermündung. Damit ist das Schiff ein lebendiges Zeugnis mittelalterlicher Geschichte. Fertiggestellt wurde die Kogge 1991.

Alle Informationen
Kieler Kloster

Das Refektorium und der Kreuzgang des Kieler Klosters sind die ältesten erhaltenen Gebäudeteile der Stadt Kiel. Das in der Glockenstube des Turms der zerstörten Klosterkirche eingerichtete Carillon mit 50 Glocken ist akustischer Mittelpunkt der Kieler Altstadt.

Alle Informationen
Kunsthalle zu Kiel

Die Kunsthalle ist Museum mit eigener Sammlung und Ausstellungshalle sowie ein Universitätsinstitut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Neben Sammlungspräsentationen vermitteln thematische und monografische Sonderausstellungen einen Blick auf die aktuelle Kunstszene. 

Alle Informationen
Kunstraum B

Der Kunstraum B ist ein eingetragener Kunstverein, der seit 1993 Einzel- und Gruppenausstellungen von regionalen und überregionalen Künstler*innen zeigt und mit der Muthesius Kunsthochschule kooperiert.

Alle Informationen
Maritimes Viertel – Kultur am Kanal e.V.

Geschichte, Kultur und Technik am Kiel-Canal: Der Verein "Maritimes Viertel e.V." setzt sich für eine lebendige Vermittlung von Kiels historischer sowie der aktuellen maritimen Bedeutung ein. 

Alle Informationen
Maschinenmuseum Kiel-Wik

Eine für Norddeutschland einzigartige Sammlung, in der mehr als ein Jahrhundert Maschinenbaugeschichte anschaulich und lebendig dargestellt wird. Ein Museum für Jung und Alt, nicht nur für Technikfreaks!

Alle Informationen
Mediendom der Fachhochschule Kiel

Einfach zurücklehnen, den Alltag vergessen und in unbekannte Welten eintauchen, großartige Konzerte und spannende Abenteuer
erleben.

Alle Informationen
Medizin- und Pharmaziehistorische Sammlung

Erleben Sie, wie Kieler Medizin das Leben der Menschen in Schleswig-Holstein beeinflusste. Kunstwerke, versunkene Schiffe und Clowns gehören auch dazu. 

Alle Informationen
Museumsbrücke Seegarten

Die drei Museumsschiffe – der Tonnenleger „Bussard“, das Feuerlöschboot „Kiel“ und das Seenotrettungsboot „Hindenburg“ – dienten auf unterschiedlichste Weise der Sicherheit auf See und im Hafen. Die Schiffe sind gleich neben der Fischhalle an der Seegartenbrücke zu besichtigen.

Alle Informationen
musiculum

Seit der Eröffnung im März 2009 erleben und begreifen Kinder und Jugendliche in der Lern- und Experimentierwerkstatt Musikinstrumente und Akustik mit allen Sinnen. Bei der Museumsnacht öffnet das historische, denkmalgeschützte Gebäude von 1884 seine Türen für alle Altersgruppen. Unternehmen Sie einen nächtlichen Ausflug in die Welt der Klänge und probieren Sie Instrumente und Exponate aus.

Alle Informationen
Muthesius Kunsthochschule

Als Ort für künstlerisch-gestalterische Entwicklungs- und Forschungsvorhaben, für Arbeiten und geistige Auseinandersetzungen auf den Gebieten der Kunst, der Raumkonzeption und des Designs ist die Muthesius Kunsthochschule auch Ort der Kultur und gesellschaftlichen Begegnung.

Alle Informationen
Schifffahrtsmuseum Fischhalle

Kiels Geschichte in allen Facetten als Hafenstadt, als Marine- und Werftenstandort und als Ort des Segelsports – dies will die Dauerausstellung des Museums in der denkmalgeschützten Fischhalle ihren Besucher*innen nahebringen.

Alle Informationen
sp ce | Muthesius

sp ce | Muthesius ist ein kuratierter Ausstellungsraum und bildet einen Resonanzkörper, der die Muthesius Kunsthochschule durch ein kontinuierliches Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm in ihrer künstlerisch-gestalterischen Breite (re-)präsentiert.

Alle Informationen
Stadtbücherei Kiel

Die Stadtbücherei verbindet Kultur und Bildung mit Fördeblick. Sie versorgt alle Altersgruppen mit Medien für Freizeit, Schule und Beruf. Außerdem bietet sie diverse spannende Veranstaltungen.

Alle Informationen
Stadtgalerie Kiel

Die Stadtgalerie Kiel wurde 1988 gegründet und präsentiert Ausstellungen zur internationalen Kunst aus dem Ostseeraum und zur überregionalen und regionalen Gegenwartskunst in thematischen Zusammenhängen.

Alle Informationen
Stadtmuseum Warleberger Hof

Das Stadtmuseum Warleberger Hof in der Dänischen Straße ist in einem der ältesten Gebäude Kiels untergebracht, einem ehemaligen Adelshof von 1606.

Alle Informationen
Sternwarte der Fachhochschule Kiel

Auf der Sternwarte können Groß und Klein ganz nah über die Krater des Mondes streifen oder die feinen Ringe des Saturns unter die Lupe nehmen.

Alle Informationen
Theatermuseum Kiel e.V.

Die Ausstellung im Pop-up Pavillon zeigt u.a. Materialien, Fotografien und Gegenstände aus dem 1924 von dem Kieler Gelehrten Eugen Wolff gegründeten Theatermuseum im Warleberger Hof und der daraus entstandenen „Theatergeschichtlichen Sammlung“.

Alle Informationen
Welcome Center Kieler Förde

Ahoi in Kiel.Sailing.City! Das Welcome Center ist Kiels digitaler Erlebnis-, Informations- und Aufenthaltsort für Kieler*innen und Gäste mit angeschlossener Gastronomie. 

Alle Informationen
Zoologisches Museum Kiel

Tauchen Sie ab in die Tiefsee, entdecken Sie die Vielfalt der Wale in unseren heimischen Meeren, fühlen Sie den Tieren auf den Zahn oder reisen Sie in die Geschichte unseres Hauses zurück. 

Alle Informationen
Kieler Kultur Kraft